Über uns

Wir sind eine Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft für regionale Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau. Wir wollen der zunehmenden Entfremdung zwischen LebensmittelerzeugerInnen und VerbraucherInnen entgegenwirken, indem wir direkten Kontakt zu den Bauern pflegen, die uns versorgen. Durch persönliche Bekanntschaften, Besichtigungen der Bauernhöfe u.v.m. wird Vertrauen gefördert und Anonymität überwunden.

Unsere Vereinziele
– Unterstützung und Förderung von kleinbäuerlichen, ökologisch wirtschaftenden Strukturen
– Informieren über Herkunft und Anbau der Lebensmittel
– eine bewusste Auseinandersetzung mit unseren Lebensgrundlagen anregen
– Aufklärungsarbeit im Sinne einer nachhaltigen Ernährungsweise leisten
– eine Möglichkeit schaffen, Produkte zu beziehen, die unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden (z. B. für AllergikerINNEN, VeganerINNEN etc.)
– unseren gemeinschaftlichen, sozialen und selbstbestimmten Lebensbereich vergrößern

Unsere Grundsätze
Kollektiv
Wir sind ein Zusammenschluss von engagierten Menschen, bei dem sich jeden nach seinen Möglichkeiten einbringt. Entscheidungen treffen wir möglichst gemeinsam und basisdemokratisch. Vertrauen und Engagement sind uns wichtig.

Regional und ethisch vertretbar
Wir legen Wert auf Regionalität und sind mit Landwirten und GärtnerInnen aus der Umgebung vernetzt. Damit möchten wir einen Betrag zu einer umwelt- und sozialverträgliche Ernährung leisten.

Aktionen und Veranstaltungen
Bei gemeinsamen Aktionen, Diskussionsrunden, Filmabenden und andere Veranstaltungen lernen wir die Grundlagen einer gesunden und nachhaltigen Ernährungsweise kennen und/oder vermitteln diese. Neben Hofbesuchen und gemeinsamen Aktionen mit den Erzeugern ist uns eine inhaltliche Auseinandersetzung wichtig, um uns unserer Verantwortung bewusster zu werden und unsere Handlungsspielräume aktiver nutzen zu können.