6 Menschen und eine Mission: Waschmittel selber machen.

6 Menschen, Messer, Holzbrett, Fleischwolf, Kastanienberge und eine Mission: Waschmittel selber machen.

Mit viel Freude haben wir gemeinsam Gespalten und gekurbelt. Uns ausgetauscht und gegenseitig bereichert. Und gegrübelt, wie wir die Prozesse verfeiert werden können. Heraus kam: Berge an Kastaniennuggets! Und Vorfreude aufs Waschen.

Zusammen gehts halt einfach einfacher! Danke für den schönen
Nachmittag : )

Anleitung

Sammeln:

Nur frisch gefallene Kastanien sammeln. Am besten noch in der Schale.
Sie sollten mit der weißlichen Seite nicht im Dreck gelegen haben.

Ganz besonders wichtig: Sie sollten keinen Regen abgekommen haben, sonst schimmeln die Kastanien .

Wenn Du nicht gleich in die Verabeitung gehst, dann kühl und trocken lagern. Nebeneinander auf Papier oder Stoff.

Verarbeitung:

  • Ca. 3kg Kastanien pro Person (reicht für ein Jahr)
  • Großes Messer
  • Brettchen
  • Fleischwolf/Küchenmaschine

 

  • Mit Messer auf Brettchen die Kastanien vierteln
  • Mit Schale für Buntwäsche und ohne Schale für Weißwäsche durch den Fleischwolf drehen, so dass ‚Nuggets‘ entstehen
  • Jetzt müssen die Kastaniennuggets trocknen. Die Nuggets müssen
    vollständig austrocknen, sonst schimmeln sie später im Glas. Am besten auf Backblech oder Rost mit Küchentuch drauf. Dann auf die Heizung oder  in den Backofen bei eingeschalteter Lampe und leicht geöffneter Tür
  • Wenn vollständig getrocknet, dann in ein Glas abfüllen

Waschen:

Ca. 2 EL Nuggets mit heißem Wasser übergiessen (ca. 3x so viel) und für 30 min einweichen lassen.

Dann den trüben Sud durch ein Sieb direkt in das Waschmittelfach in der Waschmaschine gießen. Bei Bedarf ätherisches Öl hinzu. Hier bitte das Etikett genau  beachten. Manche Öle sind schädigend für die Natur.

Die Nuggets können bis zu dreimal mit heißem Wasser übergossen werden. Am besten Waschtag mit drei Waschladungen einplanen. Ansonsten müssen die Nuggets getrocknet werden, da sie sonst schimmeln.

Weitere Verwendung

  • Spüli – hält allerdings nicht lange: Schimmelgefahr
  • Badezusatz (hatte ich als Kind in der ‚Tu was‘ gefunden 🙂
  • Weitere Ideen? Gerne an mich: pk@burghoffdesign.de

Ein Gedanke zu “6 Menschen und eine Mission: Waschmittel selber machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.