TERRA VIVA beim Nordendfest 2017

Über gesunde Ernährung zu informieren war auch beim 8. Nordendfest auf dem Goetheplatz wieder das Anliegen von TERRA VIVA. An unserem gut besetzten Stand wurden zwei leckere Dips vor den Augen des Publikums vorbereitet und zum Probieren verteilt. Außerdem stellten wir unsere regionalen Bio-Erzeuger vor. Und wie schon beim letzten Mal konnten die kleinen Festbesucher ihr Wissen unter Beweis stellen, wann welches Gemüse oder Obst Saison hat, und einen knackigen Streuobstwiesen-Apfel gewinnen. Schön, dass dies immer noch ein attraktiver Preis für viele Kinder ist.

Während der knapp vier Stunden kam es zu interessanten Gesprächen mit Bewohnern und sogar einem Interview mit der Presse. Trotz zeitweiser dunkler Wolken hielt zum Glück diesmal auch das Wetter, so dass wir nicht wie beim letzten Mal klitschnass wurden.

Hier die Rezepte zum Nachmachen:

Pikant-würziger Erdnussbohnendip

* 250 g Erdnussmus
* 2 Dosen Kidneybohnen
* 1 kleine Zehe Knoblauch
* ca. 3 reife Tomaten
* frische (glatte) Petersilie nach Geschmack
* jeweils eine Prise Salz, Pfeffer, Oregano

Bohnen waschen und abtropfen lassen. Das Erdnussmus, die Bohnen, Knobi und Gewürze in einem tiefen Gefäß pürieren. Dabei etwas Wasser hinzugeben, bis eine cremige Masse entsteht. Die Tomaten und die Petersilie fein hacken und unterheben.

Deftig-feiner Zucchini-Dill-Senf-Dip

* mittelgroße Zucchini (wahlweise auch Gurke)
* ca. 100 – 200g Sonnenblumenkerne
* ca. 2 EL mittelscharfer Senf
* Bund Dill
* ca. 3 EL Hefeflocken
* kleiner Schuss Zitrone
* Salz, Pfeffer

Die Zucchini sehr grob hacken und mit den Sonnenblumenkernen pürieren. Dabei Wasser hinzugeben, bis eine cremige Masse entsteht. Senf, Schuss Zitrone und Hefeflocken hinzugeben, noch einmal kurz pürieren. Dill fein hacken, unterheben und mit Salz + Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.